MeMo News AG bietet in Deutschland & Österreich neue Pakete für Social Media Management an

  • Social Media Management für Einsteiger
  • Social Media Management für Gastronomie, Hotellerie und den Einzelhandel
  • Social Media Management für KMU

Frankfurt am Main, 22. Dezember 2016 – Die MeMo News AG, eine Tochtergesellschaft von Cogia Intelligence,  bietet drei neue Pakete „Social Media Management für Einsteiger“, „Social Media Management für Gastronomie, Hotellerie und den Einzelhandel“ sowie „Social Media für KMU“ an. Das qualifizierte und erfahrene Team der MeMo News AG übernimmt so vollständig die Social-Media-Kommunikation ihrer Kunden und entlastet sie damit.

75 Prozent aller deutschen Unternehmen nutzen Social Media für die interne oder externe Kommunikation laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Diese Unternehmen haben schon längst die vielfältigen Möglichkeiten von Social Media zur  Steigerung des Produkt- und Markenimages sowie zur Erhöhung von Visibility und Reichweite im Web erkannt. Allerdings haben die meisten kleineren und mittelgroßen Unternehmen keine Kapazitäten frei, um sich damit eigenhändig zu beschäftigen.

Auch die meisten Besitzer von Restaurants, Hotels und Einzelhandelsgeschäften haben bereits den Schritt in die sozialen Netzwerke gewagt. Doch schon nach wenigen Wochen werden die Posts immer seltener, die Kommunikation versiegt, Fans und Erfolge bleiben aus, der Betreiber verliert das Interesse. Die Seite ist tot. Dabei können Facebook, Google+, Twitter oder Pinterest für den eigenen Unternehmensauftritt, für Marketingzwecke und auch für Umsatzsteigerungen effizient genutzt werden.

Die MeMo News AG hat das Problem erkannt und drei neue Pakete „Social Media Management für Einsteiger“,  „Social Media Management für Gastronomie, Hotellerie und den Einzelhandel“ sowie „Social Media für KMU“ entwickelt. Damit entlastet die MeMo News AG die Unternehmen bei derer Social-Media-Kommunikation mit ihren Fan-Communities und verspricht Produkt-, Marken- und Kundenbindung, Steigerung des Aufmerksamkeits- und Bekanntheitsgrads, Imagepflege, Reichweitensteigerung, Pflege der Kundenbeziehung und Gewinnung von Neukunden.

 



Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar